Max-Planck-Gymnasium Karlsruhe

 Unsere Aktivitäten im Gartenjahr 2016

1. Spitzenerfolg bei der TeilnahmeTeilnahme am Schulgartenwettbewerb der Schulgarteninitiative 2015/2016

Auch dieses Jahr waren wir wieder dabei! Mitte Juni besuchte uns die Auswahlkommission, um unsere Schulgartenarbeit zu begutachten. Das Ergebnis:  Wir wurden mit dem Prädikat „herausragend“ ausgezeichnet.
Lesen Sie mehr…

2. Ein Bienenvolk im Schulgarten

Seit Mai hat der Schulgarten neue Mitbewohner....
Lesen Sie mehr...

3. Zelt aus Stangenbohnen „blaue Hilde“ als Kooperationsprojekt mit ProSpecieRara

Seit Mai wächst in unserem Schulgarten die Blaue Hilde, eine traditionelle Bohnensorte. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Lesen Sie mehr…

4. Bepflanzung der neuen Hochbeete mit „Kraut und Rüben und Kartoffeln“

Wir hofften, durch die deutlich verbesserte Bodenstruktur und die große Menge an Substrat im Vergleich zu den Jahren davor die dicksten Kartoffeln ernten zu können. Ob das geklappt hat?
Lesen Sie mehr...

 5. Duftbeet-Umzug „retour“

Inzwischen ermöglichen die neu eingebauten energiesparenden Fenster in den naturwissenschaftlichen Fachräumen wieder einen schönen Blick in den Schulgarten. Durch die notwendigen Arbeiten mit schweren Baumaschinen musste dieser allerdings einiges erleiden. Jetzt sind die Gerüste weg und der Blick auf den verdichteten Boden ist frei. Zeit, etwas zu tun!

Deshalb planen wir eine grüne und duftende Oase zu schaffen und das ausgelagerte Duftpflanzenbeet wieder an seinen alten Standort zu verlegen, so dass Menschen und insbesondere unsere neuen Gartenmitbewohner, die Bienen, sich daran erfreuen und laben können und alle im Schulhaus einen wunderschönen Blick in den Garten werfen können.

6. Internationales Jahr der Hülsenfrüchte 2016

Ziel des IYP (International Year of Pulses) ist eine Stärkung des Bewusstseins der Öffentlichkeit für den Nutzen von Hülsenfrüchten, eine Förderung der nachhaltigen Landwirtschaft und die Steigerung der Eiweißversorgung aus heimischer Produktion.

Zu den Hülsenfrüchten (Leguminosen) gehören Ackerbohnen, Erbsen, Süßlupinen. Sie sind reich an pflanzlichen Eiweißen und bilden Symbiose mit Knöllchenbakterien, die der Pflanze Stickstoff liefern. Damit werden mineralische  Stickstoffdüngemittel eingespart.

Deshalb ziehen wir im Schulgarten

  • die Stangenbohne „Blauhilde"
  • die Buschbohne „Marona"

 

 

4866